Monatliches Archiv: September 2018

Transsib 2018 – Über den Ural

IMG_0366
Texto en español🇦🇷
Den Wecker haben wir auf vier Uhr gestellt, sind aber – wie immer bei frühen Flügen, Zügen & Co – bereits vorher wach. Unser Zug Nr. 16 von Kazan nach Jekaterinburg fährt um 5:42 ab. Genau in dieser Minute geht auch die Sonne auf… Der Weg ist kurz zum Bahnhof, nur einmal über die Strasse. Wie immer in Russland ist der Zug aus Moskau auf die

30 Sep 2018

Transsib 2018 – Markttag in Kazan

IMG_0364
Texto en español🇦🇷
Als erstes sehen wir uns einmal an, wo morgen früh viertel vor sechs unser Zug nach Jekaterinburg losgeht. Der Bahnhof ist wieder einmal eine Sensation des Stilmix. Allein die Leuchter… Bald haben wir Klarheit, wo es langgehen wird und können beruhigt in den Tag aufbrechen.

Wir trödeln Richtung Innenstadt, als uns plötzlich einfällt, dass es hier in Kazan doch eigentlich einen Markt geben müsste. Besser: eine

29 Sep 2018

Transsib 2018 – Kazan, die schöne Tatarin

IMG_0362
Texto en español🇦🇷
Glaubt man den Erfahrungen anderer Weitgereister aus Büchern, Blogs und Berichten, ist der Schlaf in den russischen Eisenbahnen der tiefste und süsseste, den man sich überhaupt vorstellen kann. So, so. Wie schlafen die denn sonst? Die Wahrheit ist: Trotz blütenweisser Bettwäsche und gemütlicher Kissen sind die Betten bretthart und schmal. Der Zug rattert und knattert streckenweise höllisch, und manchmal wird man davon wach, dass er hält.

28 Sep 2018

Transsib 2018 – Auf zu den Tataren

IMG_0360
Texto en español🇦🇷
Wir vertrödeln den ganzen Tag überwiegend, räumen die Bude so auf, dass wir einen ordentlichen Eindruck hinterlassen und schleichen um die Trolleys herum, weil die ja noch gepackt und vor allem verschlossen werden müssen. Mikhail, unser airbnb-Gastgeber, hat sich extrem grosszügig gezeigt, denn wir dürfen bis zum Abend in seiner Wohnung bleiben. Der Zug nach Kazan geht erst um 20:48. Knapp 800 Kilometer weiter nach Osten.

27 Sep 2018

Transsib 2018 – Moskau, Impressionisten & Gorki Park

IMG_0358
Texto en español🇦🇷
Wir wollen es heute ruhig angehen lassen. Das klappt nicht.

Moskau ist eine riesige Stadt und hat natürlich auch viel zu bieten. Wieso hat man immer das Gefühl, etwas zu versäumen? Die ganze Stadt bekommt man sowieso nicht in den Griff. Schon gar nicht in nur einer Woche. Aber egal, es gibt zu viel zu sehen.

Es ist kühl heute, um die vier Grad am Morgen.

26 Sep 2018

Transsib 2018 – Moskau im Regen

IMG_0352
Texto en español🇦🇷
Der heutige Tag ist schnell erzählt. Wegen des Dauerregens haben wir alle Pläne über den Haufen geworfen und den Rat unseres Freundes Kami aus Toronto beherzigt: Ausruhen. Nur die absolute Leere im Kühlschrank treibt uns mittags kurz vor die Tür. Statt zu frühstücken, suchen wir einen Platz für einen leichten Lunch.

Ganz in der Nähe ist ein Courtyard by Marriott – och, nö. Um die Ecke

25 Sep 2018

Transsib 2018 – Moskau mit Kreml, Juwelen & Puschkin

IMG_0350
Texto en español🇦🇷
Es ist mit 8 Grad kühl in Moskau, und dunkle Wolken drohen jetzt schon mit Regen. Wir machen uns auf den Weg in den Kreml. Über die Facebook-Gruppe „Transsibirische Eisenbahn“ haben wir wieder einmal einen heissen Tipp bekommen.

Katharina J., die im Moment in China herumreist, schreibt:
„Wir sind damals (Ende Juli) direkt in die Tickethalle zum Automaten (vom Roten Platz aus unter dieser Fußgängerbrücke durch,

24 Sep 2018

Transsib 2018 – Moskau Marathon

IMG_0348
Texto en español🇦🇷
Früh morgens hören wir lautes Gebrüll auf der Strasse. Eine Demo in Moskau? In Deckung bleiben? Nicht wirklich… Der Fahrstuhl funktioniert wieder einwandfrei. Vermutlich hat da einer mit einem Vorschlaghammer „bumm“ gemacht – Thema erledigt.

Auf der Strasse vor der Tür ist es seltsam leer, das Geschrei ist aber noch immer zu hören. Auflösung um die Ecke: Heute laufen sie den Moscow Marathon. Davon hatten wir

23 Sep 2018

Transsib 2018 – Moskau und der Rote Platz

IMG_0346
Texto en español🇦🇷
Ausgeschlafen, geduscht, Spiegeleier in die airbnb-Zuhause-Pfanne gehauen – und los. Günstiger als unsere kann eine Wohnung kaum liegen! Doch bevor wir uns in den Trubel auf der Tverskaja, dem eleganten Boulevard, stürzen, machen wir einen Besuch in der Kirche gegenüber. Ganz anders als in vielen anderen Teilen der Welt sieht man hier inmitten des opulenten Goldglanzes sehr junge Leute inbrünstig beten. Wir ziehen uns zurück, ich

22 Sep 2018

Transsib 2018 – Mit dem Sapsan nach Moskau

IMG_0344
Texto en español🇦🇷
Gestern Abend fürchtete ich noch, eine Erkältung zu bekommen, heute morgen gibt’s halbwegs Entwarnung. Man muss ja auch nicht rumzimpern. Unser Zug von St. Petersburg nach Moskau fährt erst um eins, also frühstücken und packen wir in aller Ruhe, bis das Yandex-Taxi kommt, das uns für 108 Rubel in 20 Minuten zum „Moskauer Bahnhof“ bringt. Das sind 1,40 Euro – fast schon sittenwidrig.

Wie überall an

21 Sep 2018

home