Schlagwort Archiv: Vancouver Island

Meer & mehr

Es ist noch nicht halb fünf, aber wir sind putzmunter. Juan hat das Anlegemanöver des Schiffes in Bella Bella mitbekommen, ich mehr im Traum als wach ein paar Lichter gesehen. Die Landschaft, die wir an diesem frühen Morgen vor Augen haben, ist faszinierend. Unter schweren Wolken schälen sich enorme Berge hervor, hochhaushohe Wasserfälle münden ins Meer. Es ist fast unwirklich. Wie gebannt sitzen wir an unserem Bullauge, werfen die Heizung

01 Jun 2017

Wilde Wildnis

 

Unser Campingplatz direkt am Meer ist wirklich super gelegen. Wir haben zwar gut geschlafen, aber es war nachts so warm, dass wir ab und zu aufgewacht sind. Einmal habe ich sogar geträumt, wir würden keine Luft mehr bekommen. Arme Rosie, was denken wir von dir?

Kurz nach sechs Uhr morgens beginnt unser Nachbar, sein Zelt zusammenzupacken. Das macht er zwar ganz leise, aber ich bin hellwach. Nach neun Stunden

28 Mai 2017

Letzter Tag in Tofino

Die knackfrischen Austern, die uns der Typ im Fischladen gestern abend geschenkt hat, waren – tatsächlich! – grossartig. Wieder haben wir acht, neun Stunden durchgeschlafen, was möglicherweise auf die Austern, vielleicht aber auch auf die viele frische Luft zurückzuführen ist. Wie schön ist es in der Kur!

Geweckt werden wir wieder einmal von startenden und landenden Wasserflugzeugen. Das nervt nicht, das zaubert ein Lächeln ibs verschlafene Gesicht.

Frühstück gibt es

26 Mai 2017

In aller Ruhe

 

Der Unterschied zwischen Rosie und einem Hotel ist vor allem, dass man im Auto lebend morgens viel schneller in Gang kommt. Hier im Hotel drömmeln wir rum, holen Kaffee aus der Lobby, gucken den Wasserflugzeugen bei Start und Landung zu, lesen Zeitungen und Mails – es ist wirklich, wirklich nicht anstrengend.

Gegen halb elf trödeln wir doch mal los, frühstücken opulent in einem putzigen Café (immer noch keine Joints,

24 Mai 2017

Sorry, Rosie!

 

Heute ist Victoria Day, der letzte Montag vor dem 25. Mai, ein gesetzlicher Feiertag in Kanada. An diesen Montag sind Banken, Schulen, Behörden, viele Geschäfte und Restaurants geschlossen. Der Victoria Day ist ein ganz besonderer Feiertag zu Ehren der britischen Königshauses. Am 24. Mai 1854, zum 35. Geburtstag von Königin Victoria, kamen 5.000 Einwohner von West-Kanada vor der Regierung Haus in Toronto und ehrten sie. Victoria war 64 Jahre

22 Mai 2017

Panorama

 

Wir rühren uns praktisch nicht von der Stelle, aber das Panorama ändert sich fast stündlich.

Morgens, kurz nach sieben, versinkt die ganze Welt in dichtem Nebel. Wir sehen kaum das Ufer, geschweige denn die USA. Eigentlich wollten wir gemütlich am Platz etwas brutzeln, aber das ist uns doch ein bisschen zu klamm. Also auf zu Phil, auf ins Shirley Delicious.

Natürlich sind wir auch ganz kurz nach acht nicht

21 Mai 2017

Haushalt

 

Die Nacht war nicht so doll, was daran lag, dass der Generator unseres Nachbarn zur Rechten immer mal wieder bollernd angesprungen ist, um uns damit aus dem Schlaf zu reissen. Aber so ist es nun einmal. Um acht sind wir munter und unternehmenslustig.
Da quasi unsere gesamte Elektronik auf Null ist (wir haben keinen Strom, versteht sich, nur ganz laue Auflademöglichkeiten über den Zigarrettenanzünder), müssen wir uns irgendwo einschleichen

20 Mai 2017

Begegnungen

 

Wir sitzen an unserem Feuer und beobachten ein Kreuzfahrtschiff, das von links nach rechts an uns vorbeifährt. Unsere Nachbarin aus dem Riesenmobil, eine Neuseeländerin names Susan, so ungefähr in unserem Alter, kennt die Route: Von Seattle nach Anchorage. Bill, ihr kanadischer Mann, ergänzt: Die Kreuzfahrtschiffe aus Vancouver kommen nicht über die Juan de Fuca Straight; sie fahren die innere Passage.
Unsere Nachbarn sind Ende April aus Neuseeland zurückgekommen, wo

18 Mai 2017

Nach Vancouver Island

Wir sitzen bei Livemusik in einem irischen Pub mitten in Victoria, der Hauptstadt von British Columbia, und werden von entzückenden Mädchen und Jungs in schottischen Kilts mit frischem Kelkenny versorgt. Mannomann, geht es uns gut!
Rosie parkt für 24 Stunden und 15 Dollar direkt an der Wasserkante am Hafen der Wasserflugzeuge. Eigentlich darf man nirgendwo über Nacht stehen, aber diesen Platz hat Juan irgendwo aus dem Internet gegraben. Wir fahren

14 Mai 2017