Schlagwort Archiv: Civitavecchia

Palermo. Das pralle Leben.

7378806B-6E83-4C39-A869-EA540CDA7723
Civitavecchia war zwar nicht unbedingt ein Ort, der uns mit Sehnsucht verfolgt hat, aber wir haben uns trotzdem entschlossen, dort zwei Nächte in einem b&b am Ortsrand zu verbringen. Die Stadt kennen wir von früheren Besuchen. Die ist schnell besichtigt und hinterlässt kaum eine bleibende Erinnerung.

 

Aber man könnte den einen Tag nutzen, um mit dem Zug in einer Stunde zum Eisessen nach Rom zu fahren. Kurz überlegt, schnell

22 Jul 2021

Von der Toskana über die Maremma ins Lazio

F275FE00-586B-438B-9E31-E919ED63A533

Der Monat auf dem Berg bei Poggibonsi ist schnell vergangen, ohne dass wir uns mit großartigen Ausflügen oder exzessiven Wanderattacken belästigt hätten. Mal ins Städtchen, immer in den Pool oder auf den Porch – aufreibend genug. Dass uns das Phantom von Chito nicht begegnet ist, haken wir unter Isso ab. Dass der Abschied von unseren zauberhaften Gastgebern Nicoletta und Vanni nebst Sohn extrem zurückhaltend ausfällt, unter doof. Michele musste ja

17 Jul 2021

Rom – ewig schön!

IMG_1211

Nach einem opulenten Frühstück im Hotel de la Ville gucken wir uns ein bisschen in Civitavecchia um. Das alte Fort im Hafen ist militärisches Sperrgebiet, aber die Promenade am Meer ist ganz hübsch und die Altstadt hat ebenfalls interessante Ecken.

Es ist schon nach elf, als wir via Autobahn unterwegs nach Rom sind. Bei strahlendem Sonnenschein kommen wir im Vatikan an. Hier liegt unser Hotel „Arcangelo“ in einem restaurierten Jugendstilgebäude.

24 Feb 2020

Übers Meer

IMG_1210

Die Seereise von Barcelona nach Civitavecchia verläuft ruhig und ereignislos. Wir schlagen mehrfach ein Kreuz, weil wir diese Junior Suite gebucht haben: das Schiff ist voll mit lärmenden Schülern – wir ziehen uns einfach zurück.

 

Es ist nicht warm genug, um an Deck zu sitzen, also lesen wir in der Kabine und gucken aus unserem Fenster aufs Meer. Ein bisschen mulmig ist uns schon: In Italien gibt es die ersten

23 Feb 2020