Transsib 2018 – Augen auf in Peking

 

 

IMG_0408
Texto en español🇦🇷
Der Tag beginnt mit dem festen Vorsatz, es heute wirklich mal ein bisschen ruhiger angehen zu lassen, einfach nur durch die Stadt zu trödeln. Wir frühstücken – Fehler! – sogar im Hotel, das Inner Mongolia heisst und genau die dortigen Speisen auch schon zu früher Stunde hier serviert. Auch egal, ein handwarmes Spiegelei tut’s ja auch.

 

Nun wird DiDi, die chinesische Taxi-App, einem

18 Okt 2018

Transsib 2018 – Peking im Sonnenschein

IMG_0406
Texto en español🇦🇷
Die Peking-Luftqualitätsapp steht auf grün: Beste Verhältnisse. Der Blick aus dem Fenster bestätigt: Kaiserwetter im Reich der aufgehenden Sonne! 

 

Es reichen t-shirt und Hemd für einen kleinen Spaziergang, der dann natürlich doch wieder ausartet. Heute ist uns absolut nicht nach Kultur, obwohl – das Museum… Es muss halt warten. Wir überqueren die überbreite Jianguomennei Dajie über eine anstrengende Fussgängerbrücke (an deren Fuss gestern nacht übrigens

17 Okt 2018

Transsib 2018 – Pekings himmlische Bürokratie

IMG_0403
Texto en español🇦🇷
Regen und Smog über Chinas Hauptstadt. Aber je länger wir trödeln, umso besser wird das Wetter.

Unser erstes Ziel heute ist die Firma China Unicom. Die vertreibt unter anderem prepaid Simkarten, die sich im Gegensatz zu China mobile mit unserem expressVPN vertragen. Das klingt alles ganz einfach, ist es aber nicht. Zwar findet sich im Gewusel der Angestellten eine englischsprachige Mitarbeiterin, aber dann wird es doch

16 Okt 2018

Transsib 2018 – Geldsuche in Peking

IMG_0404

Texto en español🇦🇷
China! Das bist du ja wieder! Nach ziemlich genau drei Stunden öder Wartezeit in der Ankunftshalle von Erlian haben sie den Spurwechsel unseres Zuges offenbar in den Griff bekommen. Übrigens haben wir eine ganz normale Einreise mit Fingerabdrücken und Bild erlebt. Die Schilderung einiger, man habe die Pässe eingezogen und erst auf den letzen Drücker wieder ausgegeben, können wir nicht bestätigen.

Viele Passagiere haben tatsächlich ihren

15 Okt 2018

Transsib 2018 – Durch die Wüste Richtung China

IMG_0400
Texto en español🇦🇷
Naushki in der Republik Burjatien ist der Grenzort zwischen Russland und der Mongolei. Wir halten kurz vor acht am Abend des 13. und lassen die Grenzkontrollen über uns ergehen.

Zunächst einmal klappert und wackelt es gefährlich; offenbar werden einzelne Wagons ab-, an- oder umgehängt. Wir hören nur die schrill scheppernden Geräusche und dürfen den Zug auch nicht verlassen. Wer aufs Klo muss, hat Pech – abgeschlossen.

14 Okt 2018

Transsib 2018 – Von Irkutsk Richtung Mongolei

IMG_0399
Texto en español🇦🇷
Morgens um vier, ziemlich genau eine Stunde vorm Wecker, sind wir hellwach. Noch einmal Kaffee kochen, duschen, Rest einpacken, letzter Blick, via yandex ein Auto bestellen. Es ist mit -4,7 Grad ziemlich frisch. Aber wir müssen  nicht lange auf das Taxi warten.

Kurz vor Eintreffen des Zuges Nr. 4 aus Moskau mit Ziel Peking sind wir am Bahnhof. Jede Menge Zeit. Der Zug hat 50 Minuten

13 Okt 2018

Transsib 2018 – Langsamer Abschied von Russland

Texto en español🇦🇷
Tatsächlich haben wir hier in Irkutsk schon einen Stamm-Chinesen. Dass er „Fulin men“ (Sowjetskaja 33) heißt, bedeutet keineswegs, dass er die Leute betrügt. Im Gegenteil: der Koch verwöhnt uns und die überwiegend chinesischen Gäste sehr. Gestern Abend gab es zum Beispiel einen köstlichen Salat aus Staudensellerie und Cashewkernen mit einem feinen Sesamdressing. Außerdem die zartesten Ribs, die man sich vorstellen kann – das Fleisch fiel vom

12 Okt 2018

Transsib 2018 – Fluchen, suchen, buchen

Texto en español🇦🇷
Es ist zu blöde: Ich bin erkältet, habe also Schnupfen und jammere wie ein… Naja, das wird ja auch wieder. Aber ein bisschen Vernunft kann nicht schaden, also bleiben wir fast den ganzen Tag zuhause. Ich fluche ein bisschen, weil kränklich, aber vor allem suchen wir weitere Reisewege.

 

Bali haben wir endgültig aus dieser Tour gestrichen. Nicht wegen der Erdbeben und Vulkanausbrüche, sondern weil wir

11 Okt 2018

Transsib 2018 – Irkutsk: Gesichter einer Stadt

IMG_0391
Texto en español🇦🇷
Der Tag soll einmal ganz ruhig verlaufen. Wir wollen nur auf den Markt. Das Wetter meint es wieder einmal gut mit Irkutsk: blauer Himmel, Sonne, mittags um die 12 Grad. Da geht man doch gern mal ein Stück zu Fuss! Wir lassen links und rechts schöne, alte Häuser aus knarrigem Holz liegen und steuern zielgerecht auf den Central Market zu. Märkte und wir – die unendliche

10 Okt 2018

Transsib 2018 – Baikalsee!

IMG_0389
Texto en español>🇦🇷
Wir kommen genau fünf Minuten zu spät am Busbahnhof von Irkutsk an. Der Bus nach Listviyanka ist gerade vom Hof gerollt, der nächste fährt in anderthalb Stunden. Lässt sich nun auch nicht ändern. Unser Taxifahrer – Yandex, natürlich – hat uns für zwei Euro hierher gefahren, jetzt kaufen wir für jeweils 2,50 Tickets für die 70 Kilometer im Minibus bis zum Baikalsee. Natürlich laufen wir noch

09 Okt 2018

home