Schlagwort Archiv: Belgien

Quer durchs Land

IMG_1043

Nach einem bemerkenswerten Frühstück im Kölner Maternushaus laufen wir bei 3 Grad noch ein bisschen Richtung Rhein, queren den Fluss und trödeln zurück. Aufbruch gegen halb elf Richtung Eifel, eine Viertelstunde später schleichen wir durch dichten Nebel. Erst in der Höhe klart es auf, die Sonne zeigt sich ab und zu. Damit ist der Blick über den Nationalpark Eifel dann auch spektakulär. Mehr Indian Summer geht nicht!

In den belgischen Ardennen

10 Nov 2019

Boxenstop am Niederrhein

Der Rückweg nach Hamburg zieht sich, aber wir sind a) bester Dinge und b) nicht in Eile.

 

In dichtem Nebel verlassen wir Châlons-en-Champagne gegen halb neun und sind mit Kurs Nordost über die Landstraße unterwegs. Das Navi mault pikiert „Der Weg umfasst mehrere Länder.“ Ja. So ist es. In den Ardennen kämpft der Nebel noch mit der Sonne, in den Vogesen ist es wieder heiter. Direkt hinter der Grenze in

11 Jun 2019

Champagner für alle!

IMG_0718

Da ist es wieder: dieses unbestimmte Gefühl, schon Wochen unterwegs zu sein. Es ist ein gutes Gefühl. Um sechs Uhr morgens sind wir in Bernkastel puppenlustig. Frühstück erst ab 8:30? Kein Problem. Wir laufen ein bisschen in den Nebel über der Mosel. Sehr romantisch, auch ein bisschen gespenstisch. Retour im „Germania“ gibt’s Frühstück – alles prima. Irgendwie habe ich das Gefühl  mit dem Chef – Pakistani, übrigens, kein Inder… –

01 Mai 2019