Toskana – Ausflug aufs Land

B08FFA94-48C6-421E-A058-0098A154B924
Das Wetter macht mit uns, was es will. Heute will es kühl und wolkig sein. Zu frisch für den Pool, also beschliessen wir nach einer heissen Dusche eine kleine Landpartie.

 

Gefrühstückt wird mit caffè e cornetto in der Bar auf der Tankstelle vor Poggibonsi, weil die Croissants besser als die meisten in Frankreich sind. Und anders als in Florenz, wo sich Juan an der mikrowellenerwärmten Marmelade in dem Backwerk richtig verbrannt hat, ist hier alles frisch.

 

Einen richtigen Plan haben wir wie so oft nicht, deshalb tuckern wir erst einmal Richtung San Gimignano, allerdings über winzige, am liebsten (…) nicht asphaltierte Strassen.

 

Die toskanische Landschaft ist ganz einfach sensationell! Da kann man dann auch über den genetischen Fehler hinwegsehen, mit dem offenbar alle Italiener gestraft sind: dem Auffahr-Magnetismus. Sobald sie irgendein Fahrzeug vor sich haben, kleben sie sich geradezu manisch an dessen Stoßstange, um es möglichst vor oder in der nächsten Kurve zu überholen und beim Einscheren garstigst zu schneiden. Das ficht uns alles nicht: Ein Monat auf unserem Berg führt zu einem steten Pulsschlag unter 60.

 

Die Weinberge sind in voller Pracht, das „Manhattan der Toskana“, wie ein zweifelsfrei Trunksüchtiger San Gimignano benannt hat, sehen wir aus unterschiedlichsten Perspektiven. Aber wir haben keine Lust auf Trubel und fahren gemütlich zurück zu unserem Turm.

 

Sonnabend früh geht es los richtig Mittelmeer, deshalb werfen wir heute besser eine Waschmaschine an, damit alles trocknen kann. Weitere Pläne für heute? Lesen auf dem Porch, später mal den Zeh in den Pool, abends gegrillte Hühnerbeine. Ein Stress ist das!

 

 

Kommentare (2)

  1. jörg hinniger

    öttchen, das einzige ferkel das wunderbare texte verfassen kann. heute allein der satz mit dem famosen hauptdarsteller AUFFAHR-MAGNETISMUS.. es grüßt mit aufgerissenem
    rachen herzlichst der furchterregende croco

    Antworten
    1. admin (Beitrag Autor)
      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *