Müde vom Wandern

Wieder einer von diesen großartigen Sonnenaufgängen! Aber der Sonntag unterscheidet sich sonst auch nur unwesentlich von jedem anderen Tag: Wir trödeln erst einmal, lesen Zeitungen, zocken ein bisschen und machen uns dann langsam stadtfein.

 

Irgendwo wollen wir frühstücken, doch während wir so in den Ort und über den Fluss wandern, ist uns mehr nach einem Mittagessen.

 

Um nicht schon wieder in unsere Lieblingshütte am großen Strand einzufallen, besuchen wir erstmals den Linda Beach Club, nur hundert Meter weiter in den Dünen. Wir essen und sitzen ganz gemütlich in der Sonne, bevor wir uns langsam wieder Richtung Altstadt aufmachen.

Vielleicht haben wir Glück und erwischen einen Bus, der bergauf fährt. Haben wir nicht – der Sonntagsfahrplan ist nicht so üppig. Also laufen wir, was sonst? Zuhause angekommen merken wir, dass uns die Wanderung ziemlich ermattet hat.

 

Wir ruhen uns ein bisschen aus und gucken der Sonne zu,  wie sie im Meer versinkt. Dann raffen wir uns doch noch einmal auf und gehen das Nötigste in den einschlägigen Supermärkten einkaufen.

 

Pünktlich zur Tagesschau sind wir wieder zuhause, sehen erst noch den Tatort und wärmen dann die Restnudeln von gestern auf. Müde vom Wandern…

Please follow and like us:
2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *