Ganz sutsche

IMG_1147

Es zwickt und zerrt – unsere Kondition ist nach dem Golf-Tag gesterm in allen Knochen spürbar. Also lassen wir es bei sonnigem Wetter ganz sutsche (=langsam, vorsichtig) angehen. Sonnabend – also laufen wir mal zum Markt, kaufen Mandeln und Feigen, rennen weiter ans Meer zum Frühstück: Tolle Wellen zu Sandwich ubd Toast.

 

Zu Fuss nach Hause, Päuschen nach wieder einmal 13 Kilometern auf dem Balkon. In der Sonne wird es schnell zu heiss, aber zum Sonnenuntergang greifen wir zum Hoodie.

 

Wir müssen noch einmal los: Lidl und Pingo doce. Bisschen kochen, Salat parfümieren, ein Glas Wein und einigeln. Es ist abends noch so warm, dass wir nicht einmal den Kamin anwerfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *