Bellaria Igea Marina an der Adria

AE60DAE5-8A59-4721-8F79-793C5F7943F9
Wir legen eine faule Phase ein, bevor wir am Sonnabend unsere Hütte in Poggibonsi beziehen werden.

Nach einem kleinen Ausflug in die Weinberge der Emilia Romagna sind wir zunächst wieder am Wasser gelandet. In Bellaria Igea Marina. Der Ort liegt ganz in set Nähe von Rimini, ist sicher auch im Sommer ein Touristenmoloch, aber im Moment noch ausgesprochen gemütlich.

 

Corona hat selbstverständlich auch hier kräftig an vielen Existenzen gekratzt. Einiges bleibt wohl geschlossen, Hotela buhlen mit günstigen Preisen um Gäste ein der Vorsaison. Es wird auch viel getan, um sie zu bespassen. In unserem Hotel Bristol, direkt an der Wasserkante, wird abends eine große Leinwand für das 21-Uhr-Spiel der EM aufgebaut. Die meisten der sechs, sieben Zuschauer arbeiten im Hotel. Mal sehen, wie es sich bei den Italien-Spielen verhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert